Erster Schritt zum Auswandern: die Geburtsurkunde übersetzen und beglaubigen lassen

Manche Menschen zieht es in die Ferne – und das nicht nur, um dort einen interessanten Jahresurlaub zu verbringen. Manch einer möchte gerne auswandern und dauerhaft woanders leben. Das kann berufliche Gründe haben oder ganz private. Vielleicht hat man ja auch die Liebe seines Lebens am anderen Ende der Welt kennen gelernt.

Vielleicht fühlt man sich aber woanders auch einfach nur mehr zu Hause. Aber egal wo man herkommt und egal wo man hinwill, um dort dauerhaft zu leben: gewisse Dokumente benötigt man überall, um ein vollständiges und gesetzlich anerkanntes Mitglied der Gesellschaft des Gastlandes zu werden.

Ganz wichtig zum Auswandern: eine beglaubigte Übersetzung der Geburtsurkunde

Wichtige Dokumente wie zum Beispiel die Geburtsurkunde sollte man unbedingt in einer akkuraten Übersetzung mit in das neue Land bringen. Um sich hier anzumelden und heimisch zu werden, geht da kein Weg herum. Aber natürlich reicht es in den meisten Fällen nicht aus, dieses Dokument einfach nur übersetzen zu lassen, sondern es muss auch von einer offiziellen Stelle beglaubigt werden.

Gerade die Geburtsurkunde ist ein solches Dokument, denn nur eine beglaubigte Geburtsurkunde gilt auch in der neuen Heimat als der Beweis dafür, wer man ist und wo man geboren wurde. Sie gehört zu der eigenen Persönlichkeit und ist daher unerlässlich.

Ein erfahrenes Übersetzungsbüro kümmert sich um die Übersetzung und die Beglaubigung der Geburtsurkunde

Eine beglaubigte Übersetzung der Geburtsurkunde lässt man am besten von einem erfahrenen und etablierten Übersetzungsbüro wie der SemioticTransfer AG anfertigen. Hier kümmert sich ein beeidigter und vom Gericht bestellter Diplomübersetzer nicht nur darum, dass jedes Wort dieser wichtigen Geburtsurkunde korrekt und zweifelsfrei übersetzt wird, sondern auch darum, dass das Layout dem des Originals und den Statuten des neuen Gastlandes entspricht.

Nicht zuletzt sorgt die SemioticTransfer AG aber natürlich auch für die nötige Beglaubigung der übersetzten Geburtsurkunde durch die entsprechende Behörde. Damit kann man sich immer sicher, dass man den ersten Schritt in Richtung Auswandern auch zu 100 Prozent richtig gemacht hat.

Gratis Offerte jetzt anfordern

要求报价